×

Spionage

Was soll man dazu noch groß sagen? Im zweitältesten Gewerbe der Welt, wo getäuscht, gelogen wie manipuliert wird. Vom Legen falscher Spuren ganz zu schweigen, wo besonders der CIA, ein Meister seines Faches ist. Und dies seit Bestehen der Menschheit, und der Zeitepoche entsprechend. Dienste, welche in einer Grauzone arbeiten, wo es «keinerlei» Regeln gibt. Diesbezüglich sind die Russen kein bisschen besser, als all die anderen westlichen Geheimdienste auch. Und ein jeder arbeitet auch im Zeitalter eines weltweiten Internets wie der Spionagesatelliten mit menschlichen Quellen.

Detlef von Seggern
22.12.22 - 22:19 Uhr
Leserbrief
Ort:
Pforzheim
Zum Artikel:
BND-Mitarbeiter wegen Verdachts auf Russland-Spionage festgenommen
Kommentieren
Kommentar senden