×

SP auf falschem Gleis unterwegs !

Die SP ist kurz davor, von der FDP überholt zu werden.
Das überrascht nicht, denn nach dem (mehrgleisigen) Kurs von Petra Gössi hat die Partei wieder auf Ihr Hauptgleis/Kernthemen zurückgefunden.
Dies ganz im Gegensatz zur SP. Da ist schon die Parteiführung problematisch beziehungsweise unklar. Die Hauptthemen der SP sind derzeit scheinbar EU, Klimapolitik, Gleichstellung Mann und Frau und so weiter.
Würde die SP (sozialdemokratische Partei) ihrem Namen gerecht, müsste sie ganz andere Themen gewichten. So etwa die Renten (Verstaatlichung des Rentensystems respektive Pensionskassen), Krankenkassen (Verstaatlichung der Krankenkassen analog der SUVA), Einführung eines Mindesteinkommens für jeden Bürger.
Mit Klimapolitik springt die SP auf einen längst abgefahrenen Zug und fällt entsprechend auf die Schnauze, denn der Wähler wählt das Original und nicht die Kopie. Ebenfalls beim Thema EU muss man Lösungen suchen und nicht stur am (gescheiterten) Kurs festhalten. Würde die SP Ihre Kernanliegen verfolgen, hätte sie bei der Wählerschaft wieder Erfolg. Davon bin ich überzeugt.

Hans Etter
06.11.22 - 11:24 Uhr
Leserbrief
Ort:
St.Gallen
Kommentieren
Kommentar senden