×

Abtreibungsverbot in Kraft

Schlimm für all jene, welche jetzt, aus was für Gründen auch immer, nicht mehr abtreiben dürfen. Ist dies aber ein weiterer Schlag ins Gesicht der Demokratie, welche durch die Einflussnahme der Republikaner und besonders deren internen Aufpeitscher Trump, immer mehr in Gefahr gerät. Einen Mann, welcher bereits zu seiner Regierungszeit dafür sorgte, dass das oberste Gericht der USA mit ihm gegenüber loyalen Richtern besetzt wird. Einen Mann, welchem es im Grunde genommen jetzt nur darum geht, 2024 wieder an die Zügel der Macht zu gelangen. Und dazu ist ihm jedes «legale» Mittel recht.

Detlef von Seggern
26.08.22 - 06:03 Uhr
Leserbrief
Ort:
Pforzheim
Zum Artikel:
Strikte Abtreibungsverbote in drei weiteren US-Bundesstaaten

Kommentieren

Kommentar senden