×

Frauenfussball

Frauenfussball ? - Frauenfussball!

Ich bin kein Experte, oute mich aber gerne als Fan unserer Super Leaque. Der erste Spieltag vom Wochenende sagt ja noch nicht viel. Diese Frauen-Euro in England, na ja, Begeisterungsstürme scheint sie nicht ausgelöst zu haben. Was ich da aber in diesen 3 Schweizer Damen-Spielen gesehen habe, beeindruckt mich doch ziemlich!

Gerne möchte ich mal einen Match dieser Frauen-Nationalmannschaft gehen eine mittlere Super-Leaque-Mannschaft sehen, das wäre doch ziemlich spannend! Technisch sind die Damen ebenbürtig, physisch natürlich nicht ganz.

Haben Sie Luana Bühler in diesem Spiel gehen Holland gesehen ? Die hat doch einen Ball voll in’s Gesicht bekommen und sie hat das locker weggesteckt.

Ich denke mal ganz pragmatisch: Bei den Männern hätte das einen 3-minütigen Spielunterbruch zur Folge gehabt, alle Herren hätten getrunken und diskutiert. Sind unsere Fussball-Männer nur gut bezahlte Show-Stars?

Jedenfalls freue mich heute schon auf weitere attraktive Spiele der Frauen-Nationalmannschaft.

Danke für Euren Einsatz in England!

Markus Eberle, Trimmis

Markus Eberle
17.07.22 - 21:47 Uhr
Leserbrief
Ort:
Trimmis
Kommentieren
Kommentar senden

Finde auch der heutige Frauenfussball macht Spass und bei der EM gibt es tolle Spiele und ich bin als ehemaliger Nationalligafussballer auch der Meinung, dass der Stellenwert noch Steigerungspotential hat....stimmt bei den Männern gibt es oft Mäzchen (meist auch taktische Spielverzögerung) aber ein Ball im Gesicht von einem Profifussballer mit 150 Km tut halt mehr weh, als ein Schuss einer Fussballerin mit 70 km....aber stimme dem zu dass sich die Männer oft wie Mämen verhalten....

Absolut richtig. Die Fouls werden von den Fussballdamen besser weggesteckt, als von den Männern.
Na ja, man sagt ja auch nur "Waschlappen" und nicht Waschläppinnen!"
Also Männer, wenn Ihr beginnt einen so attraktiven Fussball zu spielen wie die Damen, dann werde ich mir auch ein oder zwei Spiele von Euch ansehen.