×

Wiederaufbauhilfe

Auch der ukrainische Staatspräsident sollte der Tatsache ins Auge sehen, das ein Wiederaufbau der Städte, wie auch zerstörten Infrastrukturen, erst nach Ende sämtlicher Kampfhandlungen in der Ukraine, stattfinden kann. Alles andere wäre Kontraproduktiv, und man würde Millionen Euro wie auch Dollar Wiederaufbauhilfe - zum Fenster rauswerfen. Und dies ist nun einmal Fakt.

Detlef von Seggern
05.07.22 - 10:45 Uhr
Leserbrief
Ort:
Pforzheim
Zum Artikel:
Selenskyj denkt trotz Angriffen an Aufbau - Die Nacht im Überblick

Kommentieren

Kommentar senden