×

Russischer Gedenktag

Russischer Gedenktag

Was gibt es da zu feiern, angesichts des grausam - unbarmherzigen Krieges in der Ukraine, welcher von Russland entfacht wurde, und tausendfachen Tod, Leid und Elend, über die Zivilbevölkerung brachte/bringt. Von der Zerstörung ganzer Infrastrukturen, ganz zu schweigen. All das hat nichts mehr mit dem zweiten Weltkrieg zu tun, welcher auch damals, grausam genug war, und wo auf die Zivilbevölkerung auch keine Rücksicht genommen wurde. Weder von der einen, wie anderen Seite.

Detlef von Seggern
09.05.22 - 10:13 Uhr
Leserbrief
Ort:
Pforzheim
Zum Artikel:
Putin würdigt bei Parade Militäreinsatz in Ukraine

Kommentieren

Kommentar senden