×

Der Adler aus dem Prättigau

Der Adler aus dem Prättigau

Mein Freund Hans Vetsch sagte mir kürzlich: Als Regierungsrat bin ich in erster Linie DienstleisterI der Bevölkerung! Ich will als sozial-liberal handelnder Politiker einen nachhaltigen Beitrag zum Wohl der Gesellschaft leisten! Das heisst für mich auch, eine nicht streng konditionierte, innovative Wirtschaft schafft vermehrt Arbeitsstellen, die auch den weniger Priveligierten ein Einkommen zum Leben ermöglicht. Dadurch werden auch unsere wertvollen Sozialdienste entlastet. Als Parteiloser bin ich keinem Partei-Programm verpflichtet und kann mich deshalb gelegentlich frei wie ein Adler in die Lüfte schwingen und die diskutierten Lösungsansätze am Regierungstisch aus einer gewissen Höhe reflektieren ! Ich nenne dies: Distanz schaffen, um schlussendlich nicht abgehobene, dafür bodenständig-volksnahe Entscheide unabhängig jeglicher Partikularinteressen zu entdecken! Ich will mit meinen Werten und all meiner Kraft einen verbindenden Beitrag für lösungsorientierte Brückenschläge zwischen den Parteiinteressen und deren Abhängigkeiten zum Volkswohl leisten !
Geben Sie deshalb meinem Freund Hans Ihre Stimme - er wird Sie nicht enttäuschen!
Richard Fischer, Brugg

Richard Fischer
23.04.22 - 07:40 Uhr
Leserbrief
Ort:
Brugg AG
Zum Artikel:
Diverse Artikel zu den Regierungsratswahlen

Kommentieren

Kommentar senden