×

J. D. Parolini – ein Mann des Charakters

J. D. Parolini – ein Mann des Charakters

Jon Domenic Parolini ist ohne Zweifel einer der authentischsten und freundlichsten politischen Exponenten. Davon darf ich mich immer wieder überzeugen und erfreuen, wenn ich ihn auf der Strasse oder an einem Anlass treffe. Diese Charakterzüge alleine sind wohl noch kein Garant für eine gute Politik. Dieser Charakter zeigt jedoch das fundamentale Denken eines Menschen auf und dieses Denken braucht es in der Regierung.

Mit starkem Engagement auf den verschiedensten Ebenen und das während einer sehr langen und fruchtbaren politischen Reise hat Parolini gezeigt, wie man unermüdlich und exemplarisch gute Politik betreibt. Um einige Stichwörter zu seinem Einsatz in den letzten Jahren als Regierungsrat zu nennen: Engagement für die Kultur – sowohl für die professionelle Kultur wie auch für die Laien sowie für die (Aus)Bildung, welche das A u. O für unsere Wirtschaft ist.

Jon Domenic Parolini gehört nicht nur deswegen weiterhin in die Regierung – nein, auch um den viel beschworenen Ausgleich zu gewährleisten, sodass auch die Südtäler in der Regierung vertreten sind.

Anton Capaul
21.04.22 - 08:16 Uhr
Leserbrief
Ort:
Chur

Kommentieren

Kommentar senden

Besonders bei der Aufdeckung der Machenschaften des Engadiner Baukartells hat Parollini besondere Charakterzüge bewiesen, indem er die Aussagen von Adam Quadroni als amtierender Gemeindepräsident von Scuol unter den Tisch gekehrt hat.