×

Ein Regierungsrat für ganz Graubünden

Ein Regierungsrat für ganz Graubünden

Unser Kanton besteht nicht nur aus dem Rheintal, Disentis bis Fläsch. Nein, wir haben auch noch die Südtäler und Mittelbünden. Sollen diese Regionen nicht mehr in der Regierung vertreten sein? Mit Jon Domenic Parolini haben wir die Wahl, einen erfahrenen Regierungsrat zu wählen, welcher auch das Engadin, die Südtäler, aber auch ganz Mittelbünden vertreten wird. Als Mitglied der KBK konnte ich Jon Domenic als sehr engagiert erleben und bin überzeugt, dass er die Schulen mit sehr viel Sorgfalt durch die Pandemie geleitet hat. Auch die Kultur hat er in dieser schwierigen Zeit mit viel Sachkenntnis und Wohlwollen unterstützt.
Als Grossrätin unterstütze ich Jon Domenic Parolini, weil ich ganz Graubünden vertreten haben möchte; nicht nur im Grossen Rat, sondern auch in der Regierung.

Martha Widmer-Spreiter
20.04.22 - 14:18 Uhr
Leserbrief
Ort:
Chur

Kommentieren

Kommentar senden