×

Ja zu Freiheit und Demokratie

Ja zu Freiheit und Demokratie

Wir alle wünschen uns freie, unabhängige Medien. Aber wie sollen sich diese finanzieren? Die Werbeeinnahmen der Schweizer Medien sind in den letzten 20 Jahren um 50% eingebrochen, da immer mehr Werbegeld zu Google, Facebook und Co. fliesst. Auch die Abonnements sind stetig rückläufig. Wer will schon noch bezahlen, wenn es im Internet so viele Informationen gratis gibt?
Die Medien brauchen also dringend eine solide Finanzquelle, wenn sie überleben und frei und unabhängig bleiben wollen.
Aber kein privater Geldgeber kann und will Unabhängigkeit garantieren. Der Bund jedoch schon, denn er ist von uns allen demokratisch kontrolliert und repräsentiert uns alle.
Sagen wir deshalb «Ja!» zum Medienpaket. Ja zur Förderung unserer regionalen Medien in allen Landessprachen. Ja zu guten Bedingungen für Journalistinnen und Journalisten. Ja zu gut recherchierten Informationen. Ja zu Freiheit und Demokratie!

Simon Stieger, SP-Grossratskandidat, Landquart

Simon Stieger, SP-Grossratskandidat, Landquart
23.01.22 - 13:57 Uhr
Leserbrief
Ort:
Landquart

Kommentieren

Kommentar senden