×

Olympia und die Doppelmoral

Olympia und die Doppelmoral

In wenigen Wochen finden in Peking die Winterspiele statt. Immer mehr kommt es zu Boykottaufrufen von allen Seiten.

Peking konnte die Wahl nur gewinnen, weil wir Mitteleuropäer unsere Bewerbungen abgelehnt haben. München, St. Moritz, Oslo und Stockholm - alle haben ihre Bewerbung zurückgezogen. Am Ende war nur noch Peking und Almaty (Kasachstan) in der Auslosung. Also liebe Europäer, ihr seit selber Schuld!

Was mich an dieser Sache extrem stört, ist die elende Doppelmoral! Olympia boykottieren, warum? Wieso sollte immer der Sport ein Zeichen setzen? Wir alle bestellen Ware aus China, unsere Wirtschaft macht mit China ein Milliardengeschäft. Ohne China stünde die Welt still, traurig, aber war! Solange die Politik, die Wirtschaft und auch wir Konsumenten nichts unternehmen, können wir von Sportlern nichts verlangen.

Diese Doppelmoral ist typisch für die Westliche Welt.

Steven Pauli
02.01.22 - 18:07 Uhr
Leserbrief
Ort:
Domat/Ems

Kommentieren

Kommentar senden

sagen Sie Herr Reuss warum denken Sie das die Welt ohne USA still steht? Man sieht es ja jetzt in Europäischen Länder sind die Ladenregale schon ziemlich leer. China schliesst die Häfen und schon gibt es Lieferengpässe.
Nein Herr Reuss die Welt kann auf China nicht mehr verzichten und das ist sehr Traurig. Das Einzige was die USA seit 2001 hinbekommen hat ist Krieg und Leid in Regionen zu bringen wo es sonst schon schlimm ist. Das Afghanistan Debakel ist ALLEINE die Schuld der USA, genau dasselbe im Irak. Und Onkel Donald hat mit seiner ganzen Weissheit noch einen Handelskrieg eröffnet, unnötige Strafzölle sogar mit befreundeten Länder.

Aber es ist immer das gleiche, Russland und China sind die bösen. Die USA sind die guten. Saudi-Arabien und Israel werden ebenfalls nie Sanktioniert wenn überhaupt gibt es mal eine kurze leise Kritik.
Und was machen wir Schweizer? Wir legen uns mit unserem grössten Güter Abnehmer (EU) an. Lieber ein Pakt mit China und USA statt mit unseren Nachbarn. Gleichzeitig kaufen wir Strom aus der EU ein. Personen die gegen die EU sind gehen genau dort Einkaufen.
China könnte die Weltwirtschaft blockieren und Russland könnte uns im kalten lassen. Das ist leider eine Tatsache nur haben das die Europäer, dank der US Propaganda, noch nicht mitbekommen.