×

Das Frauenjahr 2021 geht zu Ende – was nun? (1)

Das Frauenjahr 2021 geht zu Ende – was nun? (1)

Im ausgehenden Jahr haben wir das 50-jährige Jubiläum des Schweizer Frauenstimmrechts gefeiert. Überall war vom «Frauenjahr 2021» die Rede. Eine der grössten Jubiläums-Veranstaltungen war die zweite Frauensession, 30 Jahre nach der ersten. Wir hatten die Ehre, als Delegierte aus dem Kanton Graubünden an der Frauensession 2021 teilzunehmen.
In Bern haben wir Freundschaften geschlossen, um Sachgeschäfte gekämpft und 23 Petitionen verabschiedet. Worin sich alle einige waren: Frauen werden in unserer Gesellschaft noch immer systematisch überhört und unterbezahlt, sie sind häufiger Sexismus sowie Gewalt ausgesetzt und Frauen sind in der Politik und Entscheidungsgremien im Allgemeinen untervertreten. Doch diese Erkenntnis allein bringt uns im nächsten Jahr nicht weiter. Es müssen weitere Taten folgen.

Nora Kaiser
29.12.21 - 12:09 Uhr
Leserbrief
Ort:
Chur
Zum Artikel:
Jahresrückblick / Frauensession

Kommentieren

Kommentar senden