×

Covid 19 Impfung

Covid 19 Impfung

Allen die der Meinung sind, die Impfung gegen das Covid 19-Virus verändere ihre DNA, sage ich: «Das ist eure Chance».
Das gilt auch für all jene, die überzeugt sind, der Impfstoff würde Veränderungen im Hirn und somit in der politischen Denkweise vornehmen. «Ergreifen Sie die günstige Gelegenheit und füllen sie die Abstimmungszettel erst nach der Impfung aus».

Theo Hess
18.11.21 - 23:10 Uhr
Leserbrief
Ort:
Landquart
Zum Artikel:
alle einschlägigen Leserbriefe

Kommentieren

Kommentar senden

Herr Zogg,
der Widerstand gegen willkürliche Entscheide der Regierung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erstreckt sich doch von links bis rechts (vielleicht nicht von pseudolinks...) und geht durch alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten hindurch - dass sich einige dabei ihr eigenes parteipolitisches Süppli kochen, ist kontraproduktiv - aber solche Auswirkungen sind auch bei anderen Anlässen sichtbar. In Wien hätten am Samstag rund 40 000 Teilnehmer demonstriert-neben "besorgten Bürgern, die die Corona-Massnahmen ablehnten, aber auch Neonazis, Rechtsextremisten und gewaltbereite Hooligans", so der österreichische Innenminister. Dass sich Extremisten unter diese Teilnehmer mischen und rechtsextremes Gedankengut verbreiten, ist sehr übel und nicht tolerierbar und schadet den Anliegen der grossen Mehrheit, die friedlich demonstrieren. Es gibt aber auch bei jedem Fussballspiel eine Minderheit von gewaltbereiten Hooligans - deshalb alle Zuschauer eines Fussballspiels mit diesen gleichzusetzen, käme jedoch niemanden in den Sinn.
Und, Herr Zogg, noch zu Ihrem Drittel, die hauptsächlich SVP-Wähler sein sollen: Besonders obrigkeitshörig gegenüber der Regierung, den Behörden oder der Parteispitze und ihren Entscheiden, sind doch - wie bei der Asylpolitik- wieder einmal die Pseudolinken und diese haben auch ihr altes, selbstgerechtes Gehabe wieder hervorgekrempelt - anstatt "Gutmenschen" heisst es jetzt einfach: "Wir, die Guten, die Geimpften" - seht her, wie wir so solidarischen und so selbstlos sind ...
Und in Sachen "Faktenchek" lesen Sie doch meine Antwort auf Ihre mehr oder weniger faktenfreien Behauptungen beim Kommentar zum Leserbrief "Abstimmungen" von L. Juon.

Nicht die DNA könnte verändert werden, sondern das ganze Immunsystem und das ist doch das Wichtigste, um Krankheiten aller Art abzuwehren!
Es gibt nicht nur Covid-19.

Ja, Herr Hess, bei wem nichts mehr zu zerstören ist, weil er schon zu einer Art " Obrigkeits-hörigem- Zombie" mutiert ist, kann ja getrost und ohne zu überlegen "Ja" stimmen - die andern können - je nach Risikogruppe und Altersgruppe die besonders gefährdet wären durch eine Covid19-Infektion. die Vor-und Nachteile abwägen und sich dann selbst entscheiden, was für sie wichtiger ist. Denn Behörden blind zu folgen und ihre willkürlichen und oft machtmissbrauchenden Entscheide einfach kritiklos gut zu finden, zeigt nicht die Denkfähigkeit eines selbständigen Bürgers auf, der sich zunächst selbst informiert und dann entscheidet, was er für sich und den Nutzen für die Allgemeinheit am besten vertreten kann. Übrigens, Herr Hess, die beste Nebenwirkung von Covid 19 ist, dass jetzt ein Drittel der Bevölkerung gemerkt hat, dass man den Behörden und der Regierung nicht blind vertrauen kann.

Heute gelesen:
Mehr als 2.500 Doppelgeimpfte über 50 sind im vergangenen Monat in England an COVID-19 gestorben, wie neue Daten zeigen.

https://news.yahoo.com/revealed-thousands-of-double-jabbed-over-50-s-ha…

Aber die mRNA Impfung ist weiterhin das einzige "Allheilmittel".
Einfachste Mittel wie Gurgeln und Rachen / Nasenspülungen dürfen nicht sein. Die Erreger müssen zuerst in den Körper um sie dann bekämpfen zu können. Damit verdient man Geld.

Herr Huber, vielleicht wären es ohne die Impfung 25000 oder mehr Tote.
Wissen Sie denn, wer das geschrieben hat? Kennen Sie die Fakten? Wie sicher sind Sie, dass Sie hier keiner Fake-Nachricht huldigen? Warum zitieren Sie die Erfolgsmeldungen der Impfkampagnen nicht? Warum glauben Sie allen, die anonym irgend einen Behauptung aufstellen aber der Wissenschaft und der Tatsache, dass die erwiesenermassen Erfolge zu verzeichnen haben, glauben Sie kein Wort?
Lassen Sie sich impfen, vielleicht werden Sie auch im Geiste geheilt.

Mehr Kommentare anzeigen