×

Rettet die Kitze

Rettet die Kitze

Liebe Tier- und Naturfreunde,
Ich möchte den Verantwortlichen Personen vom Amt für Jagd und Fischerei (AJF) und dem Verein «Rehkitzrettung Schweiz» von Herzen danken, für ihre wertvolle Arbeit, die sie verrichten. Es ist schon super, dass man mit Drohnen und Wärmebildkamera junge Kitze aufspüren kann und das sie weiterleben dürfen. Das mit der Wärmebildkamera hatte ich gewusst, aber dass man es mit Drohnen einsetzen kann nicht. Es ist schon traurig genug, wenn die Kitze im hohen Gras sind und man kann sie dabei nicht sehen. Es ist sicher ein Schock für die Bauern, die eigentlich nur ihrer Arbeit nachgehen, indem sie die Wiese mähen, da die Kühe Futter brauchen, für den Winter. Ich wünsche allen beteiligten, weiterhin, viel Glück beim Kitze-Suchen, damit viele weiterleben dürfen. Nochmals Herzlichen Dank dafür.
Ein Tier- und Naturfreund
Viktor Martoglio aus Chur

Viktor Martoglio
16. September 2021, 19:18:27
Leserbrief
Ort:
Chur
Zum Artikel:
476 Rehkitze vor dem Tod gerettet, Ausgabe vom 16. September

Kommentieren

Kommentar senden

Sehr geehrter Viktor Martoglio aus Chur, geehrter Tierfreund
Gerade gegenwärtig werden die gleichen Rehkitze die im Sommer aufwendig gerettet wurden massenweise abgeknallt (Hochjagd 2021!) Die Jagd- und Forstorgane GR wollen das so. Totaler Irrsinn. Mit Dank- und Lobeshisterie an die Adresse dieser Behörden seihen Sie doch bitte nachsichtiger. Danke.

E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen