×

Kauf von Kampfjet

Kauf von Kampfjet

Heute ist durchgesickert, dass die Schweizer Armee den Kampfjet F-35 aus den USA kaufen will. Damit würde der Fighter zum Abschuss freigegeben.
Selbst der frühere Armeechef André Blattmann hat sich schon gegen diesen Kauf, ja gegen den Kauf von Kampfjets überhaupt, ausgesprochen. Was wir brauchen, ist eine totale Bodenluftabwehr, koste es was es wolle. Der Feind muss weggeputzt werden, bevor er unser Territorium erreicht hat.
Es wird eine neue Abstimmung geben und Frau Bundesrätin Viola Amherd wird zum Papiertiger.
Das einzig Gute an der Meldung ist, dass nicht ein EU-Jet gekauft werden soll.

Theo Hess
21. Juni 2021, 18:17:05
Leserbrief
Ort:
Landquart

Kommentieren

Kommentar senden

Geben Sie, liebe Leser bei Wikipedia mal F-35 ein. Dann lesen sie was da über die Zukunft des Flugzeuges geschrieben steht. Wenn die höchsten Generäle der US-Luftwaffe für den Abbruch des F-35 Rüstungsprogramm plädieren und einen neuen Kampfjet fordern, dann ist es sicher an der Zeit, über den Kauf nachzudenken.

Nun der gute Blattmann hat in der Vergangenheit seine Unfähigkeit mehrfach unter Beweis gestellt. Nicht grad eine optimale Refrenz in diesem Fall, zumal er auch für das Bodluv Debakel verantwortlich ist.

Mehr Kommentare anzeigen
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen