×

Vorwürfe an OK vom Welctupfinal in Lenzerheide

Vorwürfe an OK vom Welctupfinal in Lenzerheide

Das ist doch der Gipfel der Frechheit, wenn Schweizer und Österreicher Trainer den Organisatoren vorwerfen, wegen der Pistenpräparation mussten die Rennen abgesagt werden! Es gab riesige Mengen Neuschnee und es wurde von sehr vielen Helfern Frondienst geleistet. Zudem war der Nebel Grund für ein unsicheres Rennen!
Aber genau diese Trainer sind nicht in der Lage, für ein Reglement zu sorgen, das die Verschiebung von Rennen nach hinten je nach Wetterlage ermöglicht!
Abscheulich - immer den anderen die Schuld zuschieben.

Alois Steinmann
18. März 2021, 18:52:40
Leserbrief
Ort:
Wilen b. Wil

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen