×

JA, SI, EA zum Naturpark Ela

JA, SI, EA zum Naturpark Ela

Der Parc Ela ist eine Erfolgsgeschichte in der Region Mittelbünden. Der Pioniergeist, welcher die Initianten des Naturparks seiner Zeit hatten, sollte für unsere Zukunft wegweisend sein. Die Bevölkerung als auch die Verantwortungsträger des Albulatals und des Surses sind sich durch den Parc Ela nähergekommen. Unsere einzigartige Landschaft und Kultur werden durch die umfangreichen Aktivitäten des Vereins Parc Ela besser erlebbar gemacht und gestärkt. Der Naturpark Ela hat sich im letzten Jahrzehnt als ein Sympathieträger der Region etabliert. Gäste, Einheimische und die regionale Wirtschaft profitieren von den vielfältigen Veranstaltungen, Bildungsangeboten, Arbeitseinsätzen, Forschung und Förderangeboten.

Das Albulatal hat sich in den letzten Monaten mit überwältigender Mehrheit für den Parc Ela ausgesprochen, und somit auch für den Fortbestand der talübergreifenden Zusammenarbeit. Wir, die Stimmberechtigten der Talgemeinde Surses, stimmen am 21. Februar 2021 darüber ab, ob wir weiterhin einen Teil des Parc Ela bleiben oder austreten. Alternativen dazu gibt es nicht.

Für unsere Landschaft, Kultur und Wirtschaft werde ich deshalb ein überzeugtes «Ja zum Parkvertrag» in die Urne legen.

Tilla Schmidt
11. Februar 2021, 18:09:16
Leserbrief
Ort:
Bivio

Kommentieren

Kommentar senden

Ich bin ein Befürworter aller Natur- und Nationalpärke. Es stört mich aber, dass viele Menschen dabei immer nur an den Tourismus und die Wirtschaft denken. Es geht doch auch darum, dass die vielen oft stark bedrohten Tier- und Pflanzenarten ein Refugium haben. Wir Menschen beanspruchen immer mehr Flächen für uns und missachten das Lebensrecht anderer Lebewesen.