×

Zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel

Das Foto und Text dazu hat mich zu Tränen gerührt.
Ja, was sind wir für abgehärtete Menschen... Und die deutlich beschriebene Rücksichtslosigkeit dazu. Dass da eine «bizarre Nachsichtigkeit» herrscht, schien mir auch, wurde mir jedoch durch diese Zeilen erst klar bewusst.
Dass Politiker Angst haben, etwas falsch zu machen, ist in einer solchen Situation jedoch sehr verständlich, Wahlen hin oder her... Was für eine Verantwortung!
Würden uns mehr so menschliche, nachfühlbare Situationen gezeigt und kommentiert, würden wir vielleicht auch menschlicher reagieren und die Werte dort sehen, wo sie sind.

Grond Mengia
03. Januar 2021, 13:32:54
Leserbrief
Ort:
Chur
Zum Artikel:
«Wir gehen mit diesem Tod um, als ginge er uns nichts an» von A. Masüger am 31.12.2020 GR

Kommentieren

Kommentar senden