×

Jeder Generation ihre Aufgaben

Jeder Generation ihre Aufgaben

Vielen Dank Herr Masüger, für Ihren Artikel zum Jahreswechsel. Jede Generation hat ihre Aufgaben.
Wieso klagen wir über die Coronakrise und über die damit verbundenen notwendigen Einschränkungen für uns? Hat nicht jede Generation ihre in der Gegenwart begründeten Aufgaben? Sei es Schule, Beruf, Daseinssicherung, Altern, Gesundheitliche Veränderungen, Umweltveränderungen, Weltpolitik usw. …
Jeder dieser Bereiche erfordert, dass wir damit umzugehen lernen. Ein Klagen darüber, dass die Dinge so sind, wie sie sind, ist eine Zeitlang als Bestandsaufnahme ja vorstellbar, aber am Ende braucht es einen Weg, wie mit der Änderung sinnvoll umzugehen ist. Wenn die Menschheit dies nicht über viele Jahrtausende mal besser mal schlechter hinbekommen hätte, würde es heute wohl keine Menschen mehr geben. Als im zweiten Weltkrieg die Bedrohung vor der Türe stand und der Hunger gross war, musste, auch wenn es unbequem war, von jedem das Problem angepackt werden. Auch jetzt braucht es wieder ein beherztes Anpacken, um solidarisch die aktuelle Bedrohung durch Corona gemeinsam zu meistern. Die Jungen und die Alten, alle sollten sich an die AHA-Regeln halten. Und die Kontakte reduzieren.
Nicht zuletzt bietet - oder auch fordert - die heutige Situation die Möglichkeit, dass Jung und Alt, Eltern und Kinder, alle miteinander sich wieder besser kennenlernen und im Menschlichen aufeinander zugehen. Und ein Mehr an Miteinander schadet uns wie auch der Menschheit sicher nicht, sondern kommt allen zu Gute.

Lutz Geisen
01. Januar 2021, 13:29:56
Leserbrief
Ort:
Trimmis
Zum Artikel:
Wir gehen mit diesem Tod um, als ginge er uns nichts an

Kommentieren

Kommentar senden