×
Leserbrief

Kriegsgeschäfte-Initiative

Andreas Weibel, Aadorf
10. November 2020, 20:05:07

Unser Geld ist in Rüstungsfirmen schlecht angelegt

Ich habe es selbst nachgeforscht: Um die 1000 Franken meines Pensionskassen-Vermögens sind in amerikanische Rüstungsfirmen investiert. Ein grosser Teil davon produziert auch Atomwaffen. Bei meinen Recherchen ist mir noch etwas anderes aufgefallen: Es sind schlechte Investitionen. Würde die Pensionskasse das Vermögen in nachhaltige Anlagen investieren, wäre der Ertrag in den vergangenen Jahren im Schnitt etwa fünf Prozent höher gelegen.
Von der Kriegsgeschäfte-Initiative sind Schweizer Rüstungsunternehmen nicht betroffen, dass sie ohnehin nicht börsenkotiert sind. Ich werde darum JA zur Initiative stimmen. Nicht nur aus moralischen Gründen, sondern auch aus finanziellen.

Zum Artikel: Verschiedene Artikel und Leserbriefe zur Kriegsgeschäfte-Initiative

Kommentar schreiben

Kommentar senden