×
Leserbrief

Nur das Herz sieht gut

Edith Willi, Chur
14. Oktober 2020, 13:53:41

Die Wirtschaft wurde hochgejubelt zum goldenen Kalb. Noch mehr Umsatz, mehr Gewinn, schneller, höher, Öffnung, Globalisierung und Digitalisierung. Menschen und die Natur wurden und werden ausgebeutet. Das Leben ist Ursache und Wirkung! Jeder wusste, dass irgend etwas geschehen würde, aber nicht wann und was. Nun ist das Virus weltweite Realität. Wenn die Politik nur ehrlich wäre und eingestehen würde, dass sie am Anschlag ist. Aber nein, Politik und Medien kippten die Waage ins andere Extrem. Den Bürgern wurde die Eigenverantwortung verboten, die anderen Länder kopiert. Zum Teil wurde die Wirtschaft an die Wand gefahren, Länder und Gegenden abgeschottet. Das Unmenschlichste wurde eingeführt. Ängste werden gesät! Die Ängste machen folgsame, angepasste, unterwürfige Menschen. Die ja, wie es aussieht, gewünscht werden?! Jene Bürger die ihre Selbstbestimmung weiter leben, und sich nicht unterordnen, werden gebüsst! Menschen werden in die Einzelhaft gesetzt (Quarantäne, Altersheime), Berührungsverbote, die Einsamkeit gefördert und die unsägliche Maskenpflicht!! Keiner weiss, wie viel und ob die Maske überhaupt nützt. Jeder Mensch trägt die Konsequenzen selber, ob er ja oder nein sagt. Hört auf euer Herz!

Kommentar schreiben

Kommentar senden