×
Leserbrief

Warum wurde Krieg gegen Afghanistan geführt, ein Krieg der bis heute im Gange ist?

Heinrich Frei, 8050 Zürich
12. September 2020, 19:53:19

Fast zwei Jahrzehnte nach der Militärinvasion Afghanistans haben in Katar innerafghanische Friedensgespräche begonnen. Fast vergessen ist, wie dieser Krieg begann. Die mit Teppichmessern bewaffneten Genossen von Bin Laden hatten am 11. September 2001 in den USA vier Flugzeuge entführt. Zwei Maschinen steuerten sie in die Zwillingstürme des World Trade Center in New York, sodass die beiden Türme durch die durch den Einschlag verursachten Brände in den Büros einstürzten. Am Abend krachte auch noch ein 47-stöckiger Wolkenkratzer des Centers im freien Fall zusammen, auch durch Feuer. Ein Passagierflug lenkten die Terroristen im Tiefflug in das Pentagon in Washington. Die vierte Maschine stürzte in Shanksville ab. Den Terroristen gelang es an diesem Tag die ganze Flugabwehr der USA zu überlisten. Vor und nach dem 11. September 2001 sind nie mehr Wolkenkratzer nach einem Feuer eingestürzt, aber an diesem Tag gerade drei Gebäude in New York.
Osama Bin Laden, angeblich verantwortlich für 9/11, kämpfte seinerzeit in Afghanistan gegen die Rote Armee der Sowjetunion. Später stand er nicht mehr auf der Seite der USA. Schon im August 2001 lag George W. Bush und Condoleezza Rice ein Memo mit einem aussagekräftigen Titel vor: «Bin Laden ist bereit, in den USA zuzuschlagen.» Darin war auch die Rede von möglichen Flugzeugentführungen. So prangte auf dem Titelblatt des Szenearios der Übung «Amalgam Virgo» am 1. und 2. Juni 2001 Osama bin Laden höchst persönlich.
Sofort, schon am Abend des 11. September 2001, war klar, wer hinter den Attacken in New York und in Washington auf das Pentagon stand: Nur Osama Bin Laden in Afghanistan mit der Terrororganisation Al-Kaida konnte es gewesen sein.

Wer die offizielle Osama bin Laden 9/11 Verschwörungstheorie nicht glaubt, wird als Spinner betrachtet. Ich gehöre auch zu diesen Spinnern, zusammen mit dem Nobelpreisträger Dario Fo und 2295 Architekten und Ingenieuren die eine neue Untersuchung von 9/11 fordern, 19 Jahre nach dem Verbrechen.

Zum Artikel: Taliban und Afghanistans Regierung beginnen Friedensgespräche

Kommentar schreiben

Kommentar senden