×
Leserbrief

Steuergelder für Politiker

Theo Hess, Landquart
29. Juli 2020, 13:14:45

Wie sich in der Coronakrise gezeigt hat, sind die allermeisten Politiker von den Banken, der Industrie, dem Handel, dem Gewerbe oder einer sonstigen Interessengemeinschaft so stark beeinflusst, dass sie ganz vergessen, dass sie den Allgemeinwohl verpflichtet sind und sogar öffentlich darauf geschworen haben.
Sollten wir Bürgerinnen und Bürger nicht endlich öffentlich darauf schwören, den Gesteuerten unsere Steuergelder abzuschwören. Die Cockpit-Crews der einzelnen Firmen, Interessegemeinschaften und Verbände sollen den so leicht Beeinflussbaren etwas fürs Helfen überweisen, denn verdienen kann man dem nicht sagen. Wie kann man sagen man verdiene sich den Lebensunterhalt mit politisieren, wenn man nur nachplappert, was einem in der Teppichstange mit auf den Weg nach Bern gegeben wurde.

Zum Artikel: Politiker, eine Gilde der Beeinflussbaren

Kommentar schreiben

Kommentar senden