×
Leserbrief

Solisbrücke UNESCO-Welterbe in Gefahr

Martino Tucek, Peist
22. Juli 2020, 17:13:00

An der Solisbrücke in Alvaschein soll ein gigantischer Tourismushotspot mit 120 Parkplatzen, Hängebrücke, Felsenbar usw. entstehen. Obwohl die Solisbrücke in das Inventar des UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde hegen welche Investoren zusammen mit dem Gastrobetrieb der Solisbrücke die konkreten Pläne in dieser einzigartigen Schlucht der Albula unmittelbar des Rhb-Viadukt's eine Hängebrücke samt "Felsenrestaurant" mit 120 Besucherparkplätzen zu bauen. Dies ist ein massiver Eingriff in die Natur und auch gegen die UNSCO, die die Solisbrücke unter Schutz gestellt hat. Es ist darum wichtig das die Bevölkerung gegen solche nein kommerziellen Vorhaben Einspruch erhebt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden