×
Leserbrief

Hilfe für Risikogruppe

Brigitt Netzer-Weibel,
19. April 2020, 19:43:37

Zu oft höre ich, wie geschimpft wird, in meiner Altersgruppe, den über 65-Jährigen, über unsere Jugend, die wie viele meinen, nur mit ihren Tablets und Handy's umgehen können, sich sonst aber um kaum was kümmern? In der momentanen Coronakrise erlebe ich gerade das Gegenteil. Wie in vielen Orten wird auch im Surses organisiert,dass wir «Alten» mit dem Notwendigen versorgt werden. Die Jugendlichen bringen uns die Einkäufe täglich nach Hause. Ein grosses DANKE an Thomas Eigensatz genannt Frodo mit seinen Jungen vom Jugendraum Surses für ihren Einsatz, ganz so selbstverständlich ist das nicht. Ein Danke an das Personal vom Volg und Spar die ebenso mit organisieren. Für mich ist das ein Aufsteller, also nichts zu motzen, sondern zu danken!
Brigitt Netzer

Kommentar schreiben

Kommentar senden