×
Leserbrief

In Scuol ist der Kunde noch König

Reto Eberli,
06. Februar 2020, 20:52:09

Seit Jahren verbringen wir unsere Skiferien in Scuol. Dieses Jahr hat uns das Sturmtief Petra für 2 Tage einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Bergbahnen hatten am Montag komplett und am Dienstag bis auf einen Lift geschlossen. Wir wurden bereits am Montag informiert, dass entgegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen alle Touristen mit Wochen- oder Mehrtagespass sich ab Dienstag bei den Bergbahnen melden dürfen, um eine Entschädigung entgegen nehmen zu können. Zu unserer Freude wurde uns nicht einfach «nur» ein Kaffeegutschein überreicht, sondern eine, unserem Empfinden nach, hohe Gutschrift für weitere Tagespässe. Auch die Skischule liess sich einiges einfallen. Ersatzaktivitäten wie Schlittschuhlaufen, Langlauf oder Schnitzeljagd wurden angeboten. Auch der Transport der Kinder zum neuen Treffpunkt in Ftan wurde organisiert. Zu guter Letzt wird am kommenden Samstag die Skischule ausserplanmässig geöffnet. Ein grosses Lob und Dankeschön an alle Verantwortlichen und Mithelfenden. Ihr habt das Sturmtief Petra zu einem Sturmhoch auf Scuol gemacht.

Vielen lieben Dank, so kommt man immer wieder gerne.

Die Familien Steiner und Eberli

Kommentar schreiben

Kommentar senden