×
Leserbrief

Volksabstimmung leicht gemacht

Hansruedi Kohler, Chur
02. Februar 2020, 18:18:07

Jedes mal beim öffnen des Abstimmungscouverts prangt einem die Vorgabe des Bundes entgegen. Als erstes sieht man die Rückseite des roten Abstimmungsbüchlein des Bundes. Da wird ganzseitig mit "Bundesrat und Parlament empfehlen" dem Stimmbürger eine Vorlage gegeben. Das ist verführerisch. Wir müssen uns nicht mit den wichtigen Themen beschäftigen. Natürlich, für viele Stimmbürger, die sich nicht gerne die Zeit nehmen, die Abstimmungsvorlagen zu studieren, ist das praktisch. Der Bundesrat macht das schon recht denken viele und übernehmen den Willen des Bundesrates und des Parlamentes. So wird das lästige Abstimmen leicht gemacht. Nur ist diese Vorgehensweise unserer Demokratie nicht würdig. Der Sinn des Abstimmens ist die Meinung des Volkes durch zu setzen. Wir sollten nicht ein Volk von Ja-Sagern sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden