×
Leserbrief

Verbindungsstrasse/-überführung Felsberg - Italienischen Strasse

Konrad Zingg,
15. November 2019, 13:16:39

Der 400 m lange Strassenabschnitt zwischen der Ausfahrt Dorf Felsberg und dem Kreisel an der Italienischen Strasse birgt mit den diversen Strasseneinmündungen aus dem Industriegebiet Paleu sura, dem Bahnhof Felsberg sowie den Veloabzweigern und Fussgängerüberquerungen zu den Bushaltestellen ein hohes Sicherheitsrisiko. Umso mehr, dass es keine Fussgängerstreifen gibt und der genannte Abschnitt für 80 km/h zugelassen ist - ein Eldorado für einige "Rowdys" auf dem Abschnitt schnell aufs Gas zu drücken um dann bei der Einfahrt in den Kreisel bzw. ins Dorf Felsberg (30 km/h) wieder voll abzubremsen. Zumindest eine Beschränkung auf 60 km/h wäre angezeigt, auch angesichts der eingeschränkten Sichtverhältnisse über die langgezogene Brückenkuppe.
Auf der italienischen Strasse vom Plankis bis zur Geissweid sind bei bester Uebersicht 60 km/h signalisiert.

Zum Artikel: Töfffahrer nach Kollision mit Auto verletzt

Kommentar schreiben

Kommentar senden