×
Leserbrief

Wer's glaubt wird selig

Theo Hess,
28. Oktober 2019, 11:32:07

Immer wieder tauchen Meldungen auf, die den Lesern suggerieren, ein Problem sei aufgetaucht oder gelöst worden. So habe ich an diese Stelle schon mal geschrieben, dass unsere Luftwaffe , je näher die Abstimmung über den Kauf des neuen Kampfjets kommt, sicher wieder Risse entdeckt werden, die viele schlimmer sind als alles, was da schon riss. Und siehe da, es reisst wieder.
Genau so ist es mit der Meldung vom Tod des Gründers und Anführers der IS. Der ist auch schon einige Male vom Tod auferstanden. Da kommt der neuerliche Tod von Abu al Backer dem US Präsidenten wie gerufen. Er befindet sich in der wohl angespanntesten Situation seiner Amtszeit, also muss ein unerwarteter Erfolg her.
Komisch, niemand glaubt Trump auch nur im Entferntesten, aber wenn die Meldung irgendwie in Verbindung mit unserer Sicherheit steht, steigt offensichtlich die Bereitschaft alles und jedes zu glauben, egal woher deren Ursprung ist. Überlegen Sie als Leserin/er doch, was und weshalb Ihnen diese oder jene Meldung aufgetischt wird.

Zum Artikel: Fakemeldungen zur Flugzeugbeschaffung in der Schweiz

Kommentar schreiben

Kommentar senden