×
Leserbrief

Die Gemeinde Surses diskriminiert

Matthias Schmidt,
27. August 2019, 13:08:54

Deutsch- und italienischsprachige Steuerzahler und Stimmberichtigte werden im Surses politisch ausgegrenzt.
An der Gemeindeversammlung vom 26. August 2019 wurde im einleitenden Teil angekündigt, dass an Gemeindeversammlungen deutschsprachige Voten nicht auf Deutsch beantwortet werden müssen. Romanische Voten werden, auch auf Verlangen, nicht übersetzt.  Auch wenn die Gemeinde Surses laut Sprachgesetz eine romanisch sprachige Gemeinde ist, steht in der Gemeindeverfassung insbesondere in Bezug auf Bivio (ehemalige Amtssprache deutsch und italienisch) in Art.5 … „Die Behörden der Gemeinde sorgen dafür, dass keine Angehörigen der einen oder anderen Sprachgemeinschaft aufgrund der Sprache benachteiligt oder von der politischen Mitwirkung ausgeschlossen werden.“
Auf der ersten Seite der Gemeinde Homepage wirbt die Gemeinde mit ihrer einzigartigen Dreisprachigkeit. Wir haben Verständnis dafür, dass man die romanische Sprache in ihren angestammten Sprachgebieten schützt, da sie auch für uns ein wichtiges Kulturgut darstellt. Aber es ist inakzeptabel, dass nicht romanisch sprechende Einwohner und Steuerzahler der Gemeinde Surses von der politischen Meinungsbildung auf Grund der Sprachbarriere in der Gemeindeversammlung ausgeschlossen werden.
Das Surses soll sich unserer Meinung nach bemühen, auch anders sprachige Mitbürger politisch zu integrieren. 
Im Surses wird von den wenigen Besuchern in der Gemeindeversammlungen und von Politikverdrossenheit gesprochen. Der Gemeindevorstand trägt mit seinem oben erwähnten Verhalten an Gemeindeversammlungen massgeblich dazu bei. 

Wir werden beantragen, dass der Gemeindevorstand, wie in der Verfassung vorgesehen, ein Sprachgesetz ausarbeitet, in dem in Bezug auf die Sprache an Gemeindeversammlungen den verfassungsmässigen Rechten aller drei Sprachen im Surses Rechnung getragen wird.

Matthias Schmidt, Bivio
Ruth Giovanoli, Bivio

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Das ist doch einfach gelöst, alle Korrespondenz von der Gemeinde muss auf Romanisch sein und alle Korrespondenz an die Gemeinde muss auch auf Romanisch sein, ansonsten zurück an den Sender.
Und dann abwarten bis das ganze explodiert.