×
Leserbrief

Radwege zwischen Trimmis und Chur

Stefan Reusser ,
06. August 2019, 09:15:14

Die Initianten des Referendums gegen einen asphaltierten Radweg durch die Witenen und den Fürstenwald schlugen einst vor, parallel zur Kantonsstrasse einen Veloweg zu errichten. Diese Idee wurde damals mit der Begründung, dadurch würde zuviel Kulturland verschwendet, abgetan.
Inzwischen finden wir zwischen Zizers und Chur Dutzende Kilometer asphaltierte Feldwege mitten in bestem Kulturland, aber das ist natürlich etwas Anderes.
Dass diese auch als sichere Veloverbindung nach Chur benutzt werden können, sei hier nur am Rande erwähnt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden