×
Leserbrief

SBB-Bashing

Walter Brunner,
19. Juli 2019, 16:35:39

Liebe Frau Hassler

"Klagen auf hohem Niveau“, pflegt man zu sagen, wenn ein vergleichsweise mässig schwerwiegendes Problem intensiv bejammert wird. Sie klagen - oder soll ich sagen *motzen“? - in diesem Sinne auf hohem Niveau, wobei ich freilich das Niveau eher auf das Thema (SBB) und weniger auf Ihre Schreibe beziehen möchte. Ich reise nicht ganz selten mit ÖV, auch zwischen Chur und Zürich, und habe auch schon einige Erfahrungen mit ÖV in anderen Ländern machen können. Möglicherweise geht Ihnen diese - empfehlenswerte - Erfahrung ab?

Insgesamt stimmen Sie mir aber sicher zu, dass wir mit SBB, Postauto etc. ein extrem gut funktionierendes ÖV-System haben, auch in und um Chur. Dass es noch verbessert werden kann, bezweifle ich nicht, und unterstelle den zuständigen Stellen aber auch nicht - wie Sie das zu tun scheinen - die diesbezüglich fehlenden Anstrengungen. Ob Ihr Boulevard-Stil („SBB-Versagen“, "Bioreaktoren", „Nein, Herr Pressesprecher …“) einen wichtigen Beitrag zu diesen Anstrengungen leisten wird, bezweifle ich allerdings.

Mit freundlichen Grüssen,
ein regelmässiger Leser

Walter Brunner

Zum Artikel: SBB Rumpelmaterial, Pierina Hassler, GR 19.7.2019

Kommentar schreiben

Kommentar senden