×
Leserbrief

Das Museum der Sernftalbahn

Thes Marti,
15. Juli 2019, 14:23:30

Das Museum der ehemaligen wunderschönen Sernftalbahn gehört nach E n g i, aber eben die "Tschamauchen" haben es wieder mit "Em Chäpp" fertig gebracht alles in Elm aufzustellen. Als " urchigä Heiwehengeler " kann ich das nicht annehmen. Der Hauptsitz der Bahn war immer Engi-Vorderdorf ! Die Gebäude dort hätten die beiden Triebwagen mit noch bestehenden Geleisen aufgenommen. Ich kann nicht verstehen, dass der OgV Engi (bin Mitglied) sich gewehrt hat.
"Jäsä nusä ,Grüäz vum Heiwehengeler Thes "

Kommentar schreiben

Kommentar senden