×
Leserbrief

Posten-Zuhälterei

Theo Hess,
02. Juli 2019, 19:57:25

Wir haben Posten zu vergeben
In der Schweiz und auch daneben.
Die EU sucht sich einen Hammel,
nach jeder Sitzung, nur Gestammel.
Sie tagen oft rund um die Uhr,
bei gewissen Namen, ist der Osten stur.

Ich schlage vor zu dieser Wahl
den Sapperlot mit Namen Stahl.
An jeden Posten Jürg sich hängt,,
spielt keine Rolle wenn’s letztlich klemmt.
Dann kommt erneut Olympia
und ganz bestimmt ist jürg auch da.
Als letzte Chance fällt mir ein,
Gian Gilli wär doch auch ganz fein.
Das geht nicht, Herren Jürg und Gian.
Es geht nur EU-Frau oder –Mann.

Jetzt hat Frau Merkel einen Joker.
Die sass auch schon auf jedem Hocker.
Frau von der Leyen kennt die Regeln
Seit Kurzem auch bei Schiff mit Segeln.
Sie würde steuern mit steifer Friese,
die EU in die nächste Kriese.

Zum Artikel: EU auf der Suche nach geeigneten Nachfolgern.

Kommentar schreiben

Kommentar senden