×
Leserbrief

Tour de Suisse

Christian Rüedi,
23. Juni 2019, 12:30:16

Ein verschlafenes Dorf wacht auf, nur die Sportredaktion der Südostschweiz hat geschlafen. Es rollt die Tour de Suisse (ein Schweizer Grossanlass) fast 100km durch Graubünden und mitdabei unser Bündner Landsmann Matteo Badilatti. Das ist den Redaktoren genau einen bei der sda eingekaufter Einspaltiger 10 Zeilen Hinweis und sieben Zeilen Marschtabelle wert. Kein Strecken- und Höhenprofil und eine etwas ausführlichere Marschtabelle welche von den TdS Organisatoren zu Verfügung gestellt wird. Das hätte ganz sicher mehr Leute an die Strecke gebracht. Schwache redaktionelle Leistung - aber wenn einer beim HCD hustet, dann ist ja sofort ein Spezialreporter unterwegs.

Zum Artikel: Ein verschlafenes Dorf ... 22.6.2019, Seite 35

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Zum thema Tour de Suisse: Ich weis nicht wer für die Reklame zuständig ist, aber meiner Meinung nach ist der Radsport wirklich zu einem Mauerblümlein - Anlass verkommen. Das finde ich sehr schade! konnte ich zb. nicht einmal die Durchfahrzeit in Chur irgend wo erfahren. allgemein fällt mir auf, dass mehr über einen gewesenen Anlass geschrieben wird , als Vorgängig bekannt gemacht wurde. Oder bin ich alleine, - der dieses Problem hat?