×
Leserbrief

EXCTRABLATT der SVP

Theo Hess,
15. Juni 2019, 11:34:36

Es ist klar, bei jedem hat der Kugelblitz noch nicht eingeschlagen.
Die SVP berieselt mit einem EXTRABLATT jeden Haushalt und träufelt dem Leser, so er das Käseblatt liest und nicht schon entsorgt hat ein, dass der Klimawandel nicht vom Menschen gemacht ist. Egal, wer schuld ist, wir sollten es nicht noch schlimmer machen.
Scheinbar haben die SVP gewaltigen den Glockenschlag von 12:15 Uhr noch nicht gehört.
Schauen wir mal nach den Wahlen im Herbst, wer denn dann geröst(i)et wird. Vielleicht wir es den SVP Gurus und Gurusinnen dann wärmer unter dem Sitzkissen, vielleicht löst sich der Leim vom Stuhl an dem sie kleben in der Wärme und lässt die Führung der Partei so richtig zu Boden knallen.
Dass eine so erfolgreiche Geschäftsfrau wie Frau Martullo -Bloccher solchen Stumpfsinn mit trägt, lässt daran zweifeln, ob sie ausser Kohle auch noch Strom im Hirn hat.

Zum Artikel: Klimawandel

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Sonnenflecken und Sonnenwinde steuern nachweislich seit Hunderttausenden von Jahren periodisch die Wärme- und Kälteperioden der Erde. Änderungen des CO2-Gehalts der Erdatmosphäre folgten – statisch erwiesen – zeitlich immer den Temperaturerhöhungen nach, was belegt, dass CO2 für steigende Temperaturen nicht ursächlich sein kann.

Wie Sie meinen, Tatsache ich, dass die Temperatur bedenklich ansteigt, z.Z. in Teilen von Indien 50°C.
Tatsache ist auch, dass noch nie so viele Menschen den Planeten bewohnten. Da ist es sicher hilfreich, nicht noch gegen besseres Wissen, dem Temperaturanstieg nachzuhelfen. Schmelzen die Gletscher weltweit so schnell oder noch immer schneller, werden alleine an der Ostküste der USA um die Menschen ein neues zu Hause finden müssen. Glauben Sie was sie wollen, aber orientieren Sie sich besser an der Wissenschaft als an der SVP