×
Leserbrief

Fürstenau Drei Vorteile

Karin Iseppi ,
10. Mai 2019, 10:01:35

Die AHV-Steuervorlage (STAF), will drei Ziele erreichen: die internationale Akzeptanz des Schweizer Steuerregimes, den Erhalt der Attraktivität des Schweizer Wirtschaftsstandorts und die Sicherung der Steuererträge der öffentlichen Hand. Sowohl in der Altersvorsorge als auch bei der Firmenbesteuerung drängt die Zeit. Jetzt liegt ein ausgewogenes Gesamtpaket auf dem Tisch, das drei Vorteile bietet.
Ein Plus für die AHV: Weil unsere Gesellschaft immer älter wird und in den nächsten Jahren die Babyboomer-Generation in Pension geht, zahlt die AHV über eine Milliarde Franken mehr Renten aus, als sie einnimmt. Die AHV-Steuervorlage entschärft diese Finanzierungslücke indem sie eine Zusatzfinanzierung vorsieht. Ein Plus für die Wirtschaft: Unternehmen stehen in einem harten internationalen Wettbewerb. Sie brauchen steuerliche Planungs- und Rechtssicherheit, damit sie für die Zukunft ihre Investitionsentscheide fällen können. Ein Plus für die Kantone: Die steuerpolitischen Bedürfnisse sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Mit STAF können die Kantone ihre Steuerreformen massgeschneidert angehen. Mit einem Ja zur AHV-Steuervorlage am 19. Mai sagen wir Ja zur AHV, Ja zur Wirtschaft und Ja zum Föderalismus.
Karin Iseppi aus Thusis

Kommentar schreiben

Kommentar senden