×
Leserbrief

Abstimmung Sonderjagd

René Hosig,
08. Mai 2019, 17:02:47

Seit 40 Jahren habe ich Bündner Jäger zur Winterjagd ins Revier im Ausland eingeladen. Bis heute hat genau ein Jäger aus ethischen Gründen abgesagt. Alle anderen Jäger freuten sich, die Jagd auch im Dezember ausüben zu können. Ansitzjagd. Keine Treibjagd. Warum sollte das nicht auch bei uns möglich sei. Ansitzjagd Ja. Treibjagden Nein. Das Jagdrevier wie zum Beispiel in St. Gallen ist das Vorbild.
In der ganzen Welt wird während mehreren Monaten das Wild mit Ruhe bejagt. Nur nicht in Graubünden. Da soll der gesamte Jagddruck in einem Monat auf das Wild abgewälzt werden. Das ist meines Erachtens nicht waidgerecht.
Vielleicht sollte man das Jagdsystem hinterfragen. Statt Patentjagd eine Revierjagd? Eventuell bringt dieses Pulverfass die Jägerschaft wieder zusammen und zu Sinnen. Aus diesen Gründen und zur Wahrung der traditionellen Bündner Jagd empfehle ich ein Nein in die Urne zu legen.

Zum Artikel: Sonderjagd

Kommentar schreiben

Kommentar senden