×
Leserbrief

Wenn mit dem Schnee auch ein Ort der Verbundenheit verschwindet

Dominique und Simon Blöchlinger, im Namen vieler treuen Gäste,
08. April 2019, 14:21:31

Mit dem gestrigen Saisonende schlossen in Obersaxen nicht nur die Skilifte sondern mit Meinrads Hitta auch ein sehr beliebter Treffpunkt seine Tore – leider nicht nur für ein paar Monate. Mit Meinrads Hitta verliert das Skigebiet Obersaxen-Mundaun einen Ort, der mit den Jahren zur Institution und für viele zum festen Bestandteil und Abschluss eines gelungenen Skitages geworden ist. Dem jungen Wirtepaar Antonia und Jeremias ist es mit viel Einsatz und Herzblut gelungen einen Ort zu schaffen, an dem sich Einheimische und Unterländer, Jüngere und Ältere, altbekannte und neue Gesichter treffen und gemeinsam den Tag gemütlich ausklingen lassen. Es ist ihnen gelungen einen Ort zu schaffen der in jeglicher Hinsicht verbindet. Gäste aus Obersaxen und Surcuolm, Gäste aus allen möglichen Gegenden der Schweiz, Menschen die einzig die Freude am Wintersport, der Bergwelt und der Geselligkeit verbindet, die sich aber an diesem Ort einander verbunden fühlen. Unvorstellbar, dass diese Hütte künftig geschlossen bleibt, unvorstellbar schade, dass die Hütte künftig privat genutzt und dieser schöne Flecken mit seinem herrlichen Panorama somit künftig der Eigentümerschaft vorbehalten bleibt.
Antonia und Jeremias, herzlichen Dank für viele unvergessliche Momente, das gemütliche Zusammensein und das Gefühl immer willkommen und fast ein bisschen daheim zu sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden