×
Leserbrief

die Zukunft der Frauen

Sabina Brasser Walder,
05. April 2019, 14:24:49

Fraubündet euch!
Scharanser Zwischenrufe vom 5. April
Linard Bardill rollt einen roten Teppich für die Frauen aus

Lieber Linard Bardill
Danke für deine Mut machenden Worte, für deinen Aufruf an uns Frauen, auch wenn du bezeichnenderweise ein Mann bist, der uns sagt, was wir Frauen tun sollen. Ich finde jedoch, du hast die Zeichen der Zeit erkannt: Das Weibliche wird in ihrem Wert mehr und mehr erkannt, die Neue Zeit wird durch uns Frauen gestaltet und geprägt.
Bevor wir Frauen jedoch vermehrt nach Aussen treten können, braucht es nach meiner Ansicht erst noch einen anderen Schritt. Es ist notwendig, dass wir Frauen uns mit uns selbst im Innern verbünden und uns selbst die Hand reichen. Jede für sich. Es ist essenziell, dass wir einen persönlichen Bezug zu unserer nährenden und tragenden Erde schaffen; aus dieser Verbindung schöpfen wir Kraft. Ja, und dann braucht es noch eine gehörige Portion Mut und dazu ist jede Unterstützung willkommen. Wie deine Kolumne.
So will ich uns Frauen zurufen: Lasst uns im Innern mit uns selbst Frieden schliessen, hören wir auf unsere Herzen und vertrauen wir unserer Intuition - und alles andere wird sich fügen.
Herzlicher Gruss aus Trin
Sabina Brasser Walder

Zum Artikel: Scharanser Zwischenrufe vom 5. April von Linard Bardill ; Ausgabe GR

Kommentar schreiben

Kommentar senden