×
Leserbrief

Klima Quatsch von Gisin

Julius Candinas,
12. März 2019, 15:31:12

Die Schweizer Jugendlichen wollen das Klima retten – aber es dürfe nicht wehtun. So schreibt der Blick über die Klima Streikenden. Die Mehrheit findet: "Es ist 5 vor 12, wir müssen sofort handeln! Verbote, etwa von Benzin- oder Dieselmotoren, lehnen aber 66 Prozent gemäss einer Blick Umfrage ab. Auch Olympiasiegerin, Michelle Gisin, kämpft offiziell fürs Klima, obwohl sie gleichzeitig Tausende Reisekilometer zurücklegt. «Wegen diesem Widerspruch habe ich natürlich ein schlechtes Gewissen. Aber was soll ich tun? Ich liebe den Skisport.", sagt sie dem Blick. Man muss also nur lieben, was man tut, und schon ist alles gut. Ich fliege auch in die Ferien, habe aber kein schlechtes Gewissen, wie Gisin. Was soll ich tun? Ich liebe die Ferien am Strand, also muss ich halt fliegen? Eigennutzoptimierung nach Prinzip Gisin.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Formidabel formuliert, Julius Candinas, diese SchülerInnen-Klimastreiks offenbarten sich leider sehr schnell als Seifenblase einer Soap Opera, die beherzigten weder meine Kommentare noch sehe ich sonst irgendeinen Tatbeweis, schon gar nicht in der Dimension, wie er nötig wäre angesichts des Ernstes des Lage.
Es gäbe intelligente Hebel, aber ich sehe bei denen ebenso null Interesse wie beim Rest unserer... Hochkultur, ähem.
Siehe meinen Kommentar:
https://www.infosperber.ch/Politik/Venezuela-Den-USA-geht-es-nicht-um-d…
https://www.youtube.com/watch?v=9_DoNBdTiAg

Richtig, Julius Candinas, diese SchülerInnen-Klimastreiks offenbarten sich leider sehr schnell als Seifenblase einer Soap Opera, die beherzigten weder meine Kommentare noch sehe ich sonst irgendeinen Tatbeweis, schon gar nicht in der Dimension, wie er nötig wäre angesichts des Ernstes des Lage.
Es gäbe intelligente Hebel, aber ich sehe bei denen ebenso null Interesse wie beim Rest unserer... Hochkultur, ähem.