×
Leserbrief

Ständeratswahlen Kanton St.Gallen vom 10. März 2019

Patrick Dürr,
28. Februar 2019, 17:16:19

Führungserfahrung und Sachpolitik in den Ständerat

Als Kantonsrat, Präsident der kantonalen CVP und Mitglied der Finanzkommission habe ich regelmässig engen Kontakt mit Beni Würth. Gute politische und tragfähige Lösungen sind ihm wichtiger als kurzfristige populistische Erfolge. In seiner Tätigkeit als St.Galler Regierungsrat, zuerst im Volkswirtschafts- und später im Finanzdepartement, hat er seine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt. Er hat sich stark für die positive Entwicklung unseres Kantons eingesetzt und es geschafft, in einem schwierigen Umfeld die Finanzen im Kanton St.Gallen wieder ins Lot zu bringen. Ebenfalls hat er bewiesen, dass er über die notwendige Bodenhaftung für dieses Amt verfügt.
So souverän und erfolgreich wie er seine bisherigen Tätigkeiten ausgeübt hat, so erfolgreich wird Beni Würth sich als Ständerat für unseren Kanton einsetzen. Seine Qualitäten als Macher waren bereits letzten Herbst bekannt, als ihm das Amt als Bundesrat zugetraut wurde. Mit Beni Würth haben wir einen ausgezeichneten Kandidaten mit den besten Voraussetzungen. Ich wähle Beni Würth mit Überzeugung, damit wir weiterhin über eine starke St.Galler Vertretung im Ständerat verfügen.

Patrick Dürr, Kantonsrat, Präsident CVP Kanton St.Gallen, Im Bommet 1, 9443 Widnau

Kommentar schreiben

Kommentar senden