×
Leserbrief

Kuhfladen statt Bonzenkacke

Martino Tucek,
19. Januar 2019, 10:02:28

Am 10.2 wird über Zersiedlungsinitiative der der Jungen Grünen abgestimmt. Eine wegweisende Abstimmung die alle betrifft. Warum geht es: Die Schweizer Bevölkerung nimmt rapid zu, der verfügbare Boden massiv ab. Was wollen die Initianten: Die junge Generation sorgt sich um unsere Natur als Erholungsraum, die Landwirtschaft die immer mehr Anbaufläche verliert und die Artenvielfalt, wie das Bienensterben. Die Initiative sorgt dafür, das die Bauzonen insgesamt nicht mehr weiter wachsen und das in Zukunft in bestehenden Siedlungsgebieten statt auf der grünen Wiese "verdichtet" gebaut wird. Diese massvolle Regelung verhindert, dass die Zersiedelung ausserhalb der Bauzonen weitergeht und macht trotzdem ein verantwortungsvolles Bauen weiterhin möglich. Gerade im Kanton Gründen, wo die Initiative durch die kürzlich erfolgte Gründung der "Jungen Grünen" ein grosses Anliegen der Jungen ist, müssten wir ein klares Ja in die Urne legen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden