×
Leserbrief

Zapperlot - ein Erlebnis

Ana Deuber,
30. November 2018, 17:01:13

Guten Tag

Dass sich überhaupt Gedanken gemacht werden kann über die kulturelle Förderung in Form von verfügbarem Raum in der Stadt Chur ist schon toll.

Jahrhunderte lang haben Generationen zusammen gelebt und gearbeitet. Dies hatte den 'Nebeneffekt', dass die Entwicklung der Gesellschaft breit abgestützt wurde durch die Erfahrung der Älteren gemischt mit der Aufbruchsenergie der Jüngeren und der beispiellosen Fantasie der Kleinsten.
Wissenschaftler von der Neurologie bis hin zur Pädagogik entdecken dieses wertvolle, in den letzten Jahrzehnten eher vernachlässigte, Miteinander gerade wieder als Motor für Lernen und Entwicklung einer gesunden Gesellschaft.

Zapperlot widmet sich schon seit 25 Jahren genau diesem Bereich und es entstehen wunderbare Erlebnisse, wertvolle Erfahrungen und Publikumsunterhaltung in verschiedenen Formen. Aber nicht nur, denn das Sein im freien Spiel fördert die Entwicklung der Teilnehmenden in hohem Masse, den der zweite Punkt den die Forscher derzeit aufleben lassen, ist das Spielen als Treibkraft für Innovation und Kreativität.

Obwohl es sicher jedem zu gönnen ist, die Räumlichkeiten des Hauses Arcas zu nutzen, ist aufgrund des langen Bestehens von Zapperlot, des Werts des Angebots und seiner Vielfältigkeit, von dem wirklich jeder profitieren kann, Zapperlot als Idealbesetzung für das Haus Arcas.

A. Deuber, Mutter von 'Zapperlot'-Kindern und Fachfrau für praktische Entwicklungsforschung Dipl. NI

Kommentar schreiben

Kommentar senden