×
Leserbrief

Verwirrung: Wo liegt die Churer Kirchgasse?

Tobias Müller,
17. November 2018, 15:52:01

Da Masans früher eine eigenständige Gemeinde gewesen sei, wird Stadtrat Leibundgut zitiert, habe es dort ebenfalls eine Kirche mit einer Kirchgasse gegeben. Dies steht im Gegensatz zum Schweizer Historischen Lexikon: "Die bäuerlichen Aussensiedlungen Masans und Araschgen gehören seit jeher zu Chur". Ich bin jetzt historisch verwirrt. Was stimmt den nun?

Zum Artikel: GR 17.11.2018

Kommentar schreiben

Kommentar senden