×
Leserbrief

WorldSkills

Jan Mettler,
17. Dezember 2017, 11:39:35

Berufsweltmeisterschaft Worldskills 2023 in Graubünden

Den Vorstoss von CVP-Grossrat Alessandro Della Vedova für die Kandidatur der Worldskills in Graubünden unterstütze ich als alt Gewerbler mit grosser Freude. Ich weiss, diese Organisation wäre für Graubünden ein sehr grosser «Lupf» aber nur schon darüber reden ist weit besser als jammern.
77 Nationen mit zahlreichen jungen Berufsleuten würden bei uns im Kanton unter den weltbesten Junggewerblern alles geben. Diese WM wäre für uns Bündner eine sehr grosse Herausforderung. Wenn nicht in Graubünden alleine, könnte die Organisation ja auch auf die Ostschweiz verteilt werden.
Ich kenne die Einwände und trotzdem spreche ich bewusst nicht schon von den Kosten und der logistischen Meisterleistung. Zuerst denke ich an die Jugend, die zukünftigen Lernenden, Berufsleute, Gewerbetreibende und Unternehmer in unserem grossartigen Kanton. Kurz ein lohnenswerter Grossanlass, der es verdient, mindestens geprüft zu werden. Zum Schluss hoffe ich, dass die ewig gestrigen Nörgler diese Idee – wie dannzumal die Idee von Olympia in Graubünden – nicht schon beerdigen, bevor sie lebt.

Jan Mettler ehemaliger Bündner Gewerbeverbandspräsident

Kommentar schreiben

Kommentar senden