×

Er macht die Nacht über dem Glarnerland zum Bild

Mit seiner Kamera fängt Daniele Giardina oft wenig Licht ein. Daraus gestaltet er intensive Bilder von der Glarner Landschaft in der Nacht.

Südostschweiz
Samstag, 26. März 2016, 14:00 Uhr Fotografie
Stille der Nacht: Auf dem Grotzenbühl leuchten die Sterne über den höchsten Glarner Bergen. Bild Daniele Giardina

Auf dem Grotzenbühl in Braunwald hat er eine sternenklare Glarner Nacht fotografiert. Und oft ist er im Klöntal mit der Kamera unterwegs.

Seine Familie stammt aus dem warmen Sizilien, und doch trotzt Daniele Giardina der Kälte der Glarner Winternächte. Und er hat sich in den letzten zwei Jahren angeeignet, was er für seine atemberaubenden Landschaftsaufnahmen braucht. Inzwischen zeigt er seine Bilder auf Facebook und einer eigenen Website. (fra)

Was ihn an der Fotografie begeistert, erzählt er in der «Südostschweiz» vom Samstag.

Kommentar schreiben

Kommentar senden