×

Grossinvestor Samih Sawiris: «Ich bete um Vergebung»

Der ägyptische Grossinvestor Samih Sawiris ist koptischer Christ. Im Gespräch erklärt er, wie sich der Glaube auf das Geschäftsleben auswirke und warum er bete.

Der 58-jährige Samih Sawiris ist ein erfolgreicher Unternehmer sowie Grossinvestor und Mehrheitsaktionär der «Andermatt Swiss Alps», der sich auch in der Öffentlichkeit zum koptischen Christentum bekennt. Doch drückt sich sein Glaube in seinen ganzen Geschäftstätigkeiten aus? Im Gespräch erzählt er offen wie und wann er betet und warum er aber nicht glaubt, dass Menschen wegen Gott so viel arbeiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.