×

Uhren von Formel-1-Legende Schumacher in Genf versteigert

Das Auktionshaus Christie's hat am Dienstag acht Luxusuhren aus dem Besitz der deutschen Formel-1-Legende Michael Schumacher in Genf versteigert. Die wertvollste wurde für 1,2 Millionen Franken verkauft.

Agentur
sda
14.05.24 - 19:20 Uhr
Leben & Freizeit
Das Auktionshaus Christie's versteigerte am Dienstagnachmittag mehrere Uhren der deutschen Formel-1-Legende Michael Schumacher.
Das Auktionshaus Christie's versteigerte am Dienstagnachmittag mehrere Uhren der deutschen Formel-1-Legende Michael Schumacher.
KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Dazu kommen für den Käufer noch zwischen 20 und 26 Prozent Kommission für das Auktionshaus Christie's. Es war relativ gesehen ein Schnäppchen, das am unteren Ende des Schätzpreises den Besitzer wechselt. Die Uhr wurde von der Manufaktur F. P. Journe hergestellt. Es handelt sich um ein Weihnachtsgeschenk des damaligen Ferrari-Teamchefs Jean Todt. Über die Käufer der insgesamt acht Uhren wurde vorerst nichts bekannt.

Unter den versteigerten Glanzstücken befand sich auch ein eigens für Schumacher angefertigtes Stück mit einem Zifferblatt in der Ferrari-Farbe rot und Symbolen der sieben Weltmeistertitel, die Schumacher in seiner Karriere gewann.

Die Auktion hätte schon am Montag stattfinden sollen. Sie war aber wegen einer IT-Panne beim Auktionshaus, die die Webseite beeinträchtigt hatte, verschoben worden. Interessenten konnten bei Christie's auch online mitbieten.

Schumacher lebt mit seiner Familie im waadtländischen Gland am am Genfersee. Er ist nach einem schweren Skiunfall 2013 nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Die Familie macht keine Angaben darüber, wie es ihm geht. Schumacher war ein passionierter Uhrensammler.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Leben & Freizeit MEHR