×

Frauenfeld erwartet bis Samstag täglich 45'000 Hip-Hop-Fans

Nicki Minaj, Playboi Carti und Apache 207 treten ab Donnerstag neben rund 60 weiteren Acts am Openair Frauenfeld auf der Grossen Allmend auf. Erwartet werden um die 45'000 Besucherinnen und Besucher pro Tag. Das Festival ist noch nicht ganz ausverkauft.

Agentur
sda
10.07.24 - 08:56 Uhr
Kultur
Das Openair Frauenfeld wird auch dieses Jahr wieder tausende Hip-Hop-Fans anlocken. (Archivbild)
Das Openair Frauenfeld wird auch dieses Jahr wieder tausende Hip-Hop-Fans anlocken. (Archivbild)
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Die Organisatoren eines der grössten Hip-Hop-Festivals Europas verpflichteten für die diesjährige Ausgabe unter anderem den Briten 21 Savage, den deutschen Rapper Apache 207 oder Shirin David, ebenfalls aus Deutschland. Für den letzten Konzertabend am Samstag wird US-Rapperin Nicki Minaj als Headlinerin erwartet.

Das Festival auf der Pferderennbahn in Frauenfeld ist kurz vor Start noch nicht ganz ausverkauft. Es seien noch letzte Tickets in allen Kategorien erhältlich, erklärte die Sprecherin des Festivals auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Ausgebucht seien aber etwa die Camping Upgrades.

Das sogenannte Green Camping, welches bei der letztjährigen Ausgabe erstmals angeboten wurde und auf Nachhaltigkeit setzte, fehlt 2024. Im letzten Jahr sei damit ein «schlanker Testlauf» gestartet worden, das Angebot sei aber nicht so rege genutzt worden, wie erwartet, so die Sprecherin.

Während den «Pre Shows» treten bereits am Mittwochabend die ersten Musiker auf. Eine Neuheit im diesjährigen Rahmenprogramm ist das sogenannte «Clubville», in dem bis Samstag um die 130 DJs auflegen werden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur MEHR